>

Reisetipps - Hostel

HOSTEL – Sleep well!

Es kann losgehen. Deinem Traum steht jetzt fast nichts mehr im Weg. In wenigen Tagen startest du vielleicht die Reise deines Lebens. Nun solltest du dir nur noch über ein paar wenige Dinge Gedanken machen. Eines davon ist die Frage nach der Unterkunft.

Ich muss mich leider wiederholen, doch auch hier gilt meiner Meinung nach folgendes: Je kürzer deine Reise, desto gründlicher solltest du planen. Bei einer Reisedauer von weniger als 4 Wochen würde ich empfehlen, dir im Vorfeld mindestens einen groben Plan auszutüfteln. So sparst du wertvolle Zeit, die du sonst unnötig mit Recherche vor Ort verbringen müsstest. Darüber hinaus gehst du besonders in der Hauptsaison das Risiko ein, dass Unterkünfte teuer oder bereits ausgebucht sind.

Steht dir allerdings mehr Zeit zur Verfügung, würde ich nur sehr wenig planen und buchen. Denn Planung macht dich unflexibel. Sie schränkt dich ein und erlaubt keine Spontanität oder Änderungen. Deshalb mein Tipp: Bei einer Langzeitreise würde ich lediglich für die ersten Tage nach der Ankunft ein Hostel buchen. Das kann allerdings sehr sinnvoll sein. Du kannst in Ruhe ankommen und dich eventuell vom bößen Jetleg erholen. Wir hatten damals lediglich eine Nacht gebucht und mussten so bereits nach wenigen Stunden Schlaf wieder in den schwülen Großstadtdschungel, um eine neue Bleibe aufzutreiben.

Von diesem Zeitpunkt an schlugen wir uns größtenteils durch ohne Hostels im Vorfeld gebucht zu haben. Unserer Erfahrung nach die beste Variante, denn beim direkten Nachfragen vor Ort erhält man die günstigsten Preise.

Sollte trotzdem mal ein Hostel gebucht werden, nutzen wir gern folgende Internseiten: 
  • Hostelbookers.com
  • Booking.com 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen