>

About-simply-gone

Hinter den Kulissen


About simply GONE

simply GONE ist ein persönlicher Blog über die Reise eines Paares ins Ungewisse. Es ist die Reise ihrers Lebens. Nicht wegen der spannenden Abenteuer, die sie erleben, der tollen Menschen, die sie kennen lernen oder der wunderschönen Orte, die sie besuchen, sondern weil sie dabei sind, ihren Weg im Leben zu finden. Unterwegs seit 2013 berichten die beiden über das Abenteuer des Aussteigens, was sie auf ihrer Reise erleben und wie es sie verändert. Offen und ehrlich schreiben sie auf simply GONE über die Ängste und Zweifel, denen sie sich stellen, die Erkenntnisse, die sie gewinnen und die neuen Interessen, die sich entwickeln. Dabei stellt sich das Paar den wichtigen Fragen im Leben: Was ist uns wirklich wichtig im Leben? Wer wollen wir sein? Wie wollen wir unser Leben gestalten? Was brauchen wir zum Glücklichsein? Im Laufe ihrer Reise ist das Schlagwort Simplicity zu ihrer Überzeugung geworden. Ein einfaches Leben scheint die Antwort auf ihre Fragen zu sein. Ein Leben in der Natur, umgeben von Bergen, Feldern und Wiesen. Dazu gehört im Moment ein Leben im Rhythmus der Sonne – Aufstehen zum Sonnenaufgang, Ausruhen während der Mittagshitze, ein Feuerchen am Abend und Schlafengehen zum Sonnenuntergang. Neue Dinge gewinnen an Bedeutung: gesunde Ernährung mit “echten” Lebensmitteln, Fitness und Sport, Mindfulness.

Dabei umfasst simply GONE drei Themenkomplexe: 

simply LIFE
Als das Paar im August 2013 aufbrach, wusste noch keiner, dass sie fast zwei Jahre später noch immer unterwegs sein würden. Aus einer fünfmonatigen Asiensreise wurde eine Auszeit auf unbestimmte Zeit. Hier berichten sie über die Gründe ihres Aufbrechens, ihre Gedanken und Ängste sowie die damit verbundenen Veränderungen in ihrem Leben. Sie versuchen besondere Momente zu genießen, sorglos und entspannt. Sie versuchen einfach zu Sein. HIER erfährst du mehr.

Eine Auszeit verändert das Leben. Einstellungen, Prioritäten und Interessen wandeln sich. Über all die neuen Erkenntnisse in ihrem Leben berichten sie ebenfalls hier. Themen sind gesunde Ernährung, Fitness und Gesundheit sowie Minimalismus und Mindfulness. Das Paar versucht dabei sein Leben einfach zu gestalten – in der Natur zu leben, zu wandern, in Seen und Flüssen zu baden und zu waschen, möglichst einfach zu kochen, wenn machbar mit einem Lagerfeuer und wenig materielle Dinge anzuhäufen. Mehr erfährst du auf der Seite LIFESTYLE.


simply TRAVEL
Neben einem Reiseblog, indem die beiden über besondere Orte und Länder sowie kleineren und größeren Erlebnisse, schreiben, stellen sie einen umfangreichen Ratgeber zu den Themen Vorbereitung und Durchführung einer Kurz- oder Langzeitreise bereit. Wichtig ist es ihnen dabei Länder, Menschen und Kulturen wirklich zu erleben. Sie versuchen an Orten zu verweilen, sie wirklich kennen zu lernen. Sie wählen einfache Unterkünfte, essen lokale Gerichte an Straßenrändern und suchen das Gespräch mit Einheimischen. Unterwegs sind sie nur mit dem Nötigsten. Seit fast zwei Jahren reichen zwei Rucksäcke, um all die wichtigen Dinge, die ihnen ans Herz gewachsen sind, zu transportieren. Auf den Seiten REISEBLOG und REISETIPPS kannst du mehr lesen.

simply PHOTOS
Foto- und Videografie spielen eine wichtige Rolle für die beiden. Ausgestattet mit einem besonders schlechten Gedächtnis versuchen sie die besonderen Momente mit ihrer Kamera für immer festzuhalten. Ob atemberaubende Landschaften, Personen oder Tiere, architektonische Meisterwerke oder Details, fast alles, was uns vor die Linse kommt, ist ein Bild wert. Und so sind großartige Fotos und Videos entstanden, die sie mit euch teilen wollen. Mehr erfährst du auf den Seiten FOTOS und VIDEOS.






About Us


 
schön, dass du auf unserer Seite gelandet bist.
Tja, und nun? Die About us-Seite ist mit Abstand die Schwerste. Was soll man denn über sich erzählen? Welche Informationen sind interessant?

Na ich versuchs mal. Doch kocht euch lieber eine schöne Tasse Kaffee oder Tee, ganz nach Belieben, denn das Kurzfassen ist nicht unbedingt eine meiner Stärken.

Wir, das sind Nicki, 28 Jahre und Stefan, 29 Jahre. Seit mehr als 11 Jahren verbringen wir unser Leben gemeinsam. Zusammen haben wir die Schulzeit gemeistert, Ausbildung und Studium. In Deutschland hatten wir eine tolle Wohnung, nette Freunde und jede Menge zu tun. 


Doch irgendetwas fehlte. Nach einem mühsamen und teilweise frustrierenden Lehramtsstudium und Referendariat fiel es vor allem mir immer schwerer morgens aufzustehen. Ich schleppte mich von Wochenende zu Wochenende. Die Motivation fehlte. Ich war ausgebrannt. Nachdem ich mein Leben lang ohne nennenswerte Pause funktioniert hatte, immer die Beste hatte sein müssen, konnte ich nicht mehr. Eines morgens stand fest, so geht es nicht mehr weiter. Wir müssen hier weg. So entstand der Plan einer kleinen Auszeit. Ursprünglich auf fünf Monate festgelegt. Danach sollte es ins "richtige" Leben zurück gehen. Wir wollten als Lehrerin und Architekt arbeiten, Babys bekommen, ein Haus bauen.

Die Realität sieht allerdings anders aus: Fast zwei Jahre später sind wir noch immer unterwegs, inzwischen sogar verheiratet, und kriegen einfach nicht genug. Warum eigentlich? Tja, was sollen wir sagen? Die Welt ist einfach viel zu interessant. Wir wollen am liebsten alles sehen, neue Menschen kennen lernen, fremde Kulturen erkunden, unsere Füße im Sand vergraben, die Wolken auf ihrem Weg beobachten. Einfach frei sein. Doch diese Antwort allein ist nicht genug, sie greift zu kurz. Vielmehr werden wir angetrieben von den wichtigen Fragen im Leben. Was wollen wir erreichen? Was macht uns glücklich? Wie wollen wir leben? Diese sind bis jetzt noch nicht ausreichend beantwortet. Und so suchen wir weiter…

Unterdessen hat sich bereits viel verändert. Einstellungen zum Leben haben sich gewandelt. Wir haben Interessen und Leidenschaften neu bzw. wieder entdeckt. Während Stefan sich besonders dem Angeln und Fotografieren widmet, beschäftige ich mich mit gesunderer Ernährung, körperlicher und geistiger Fitness. Auch das Schreiben habe ich für mich entdeckt.

Und so ist dieser Blog entstanden. Nachdem wir bereits von Beginn unserer Reise an ein persönliches Reisetagebuch, vor allem für uns, Freunde und Familie, schreiben, dient Simplicity seit 2015 dazu Gedanken niederzuschreiben, Erfahrungen zu teilen und eventuell Ängste abzubauen. Vielleicht auch ein wenig der Rechtfertigung, der Erklärung unserer Entscheidungen.

Dabei versuche ich ehrlich zu sein. Und das ist nicht immer einfach. Oft habe ich das Gefühl unseren Lebenstil rechtfertigen, ja regelrecht verteidigen zu müssen. Auch wenn ich mich dabei oft frage, weshalb mein Freund xy in Deutschland, der in einem Reihenhaus wohnt, zwei Kinder und eine Frau hat und von Montag bis Freitag seiner Arbeit nachgeht, diese bohrenden Fragen nie oder recht selten hören muss. Zweifel dürfen bei uns nicht aufkommen bzw. nicht geäußert werden. Denn allzuoft hören wir dann den harschen Tadel: Ihr habt es ja so gewollt. Ihr könnt ja zurück nach Deutschland kommen und ein „normales“ Leben führen.

Doch ich habe Zweifel. Es gibt Nächte, in denen ich wach liege und grüble, in denen ich unsere Entscheidungen hinterfrage. Es gibt Zeiten, in denen ich nicht sicher bin, ob das was wir tun richtig ist. Und auch darüber schreibe ich hier.

Dabei wird es oft meine Sicht der Dinge sein, denn ich verfasse die meisten der hier veröffentlichten Artikel. Stefan ist hingegen für die Gestaltung und Fotos verantwortlich.

Und das ist unsere Geschichte. Sie ist noch lange nicht zu Ende. Wenn ihr erfahren wollt, wie sie weitergeht, dann stöbert doch ein wenig durch unseren Blog und folgt unseren kleineren und größeren Erlebnissen. 

 









Feedback und Anfragen


Über Feedback zu unserer Internetseite freuen wir uns immer sehr. Egal ob Lob oder Kritik, Ideen, Anmerkungen oder Fragen, bitte sende eine E-Mail an folgende Adresse: info@simply-gone.de.

Auch jegliche Anfragen zu Kooperationen, Presse-Reisen und Sponsoring oder Interesse am Kauf der auf dieser Internetseite veröffentlichten Fotos sende bitte an die folgende E-Mail-Adresse: info@simply-gone.de.

Bitte beachte dabei, dass uns eine ehrliche und authentische Berichterstattung sehr wichtig ist, wodurch wir ausschließlich Kooperationen eingehen, die zu uns und unserem Konzept passen.

Vielen Dank.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen